Mamas aufgepasst!

 

Soll Dein Kind normal sein, oder glücklich? 

8 Wochen
Intensivkurs
Dein hochsensibles Kind


     
       

Wie Du Dein Kind besser verstehen und begleiten kannst, auch in schwierigen Situationen einen kühlen Kopf bewahrst und selbstbewusst Deine Mutterrolle leben kannst.

Dein Kind ist sensibel, gefühlsbetont und willensstark?

 

Du sehnst Dich nach mehr Leichtigkeit im Familienalltag?

Du wünschst Dir mehr Verständnis und Unterstützung durch Dein Umfeld?

Du willst Klarheit über die Bedürfnisse Deines Kindes?

Und Du fragst Dich, warum mit Deinem Kind immer alles so kompliziert sein muss?

Du hast bestimmt schon viele Bücher gelesen,
Dich ausgetauscht und informiert…

Doch im Alltag hat sich kaum etwas verändert!

Kleinigkeiten bringen Dein Kind so aus dem Konzept, dass es sich kaum beruhigen lässt.

Im Kontakt mit anderen ist Dein Kind scheu und zurückhaltend, wodurch es nur wenig Freunde hat und die meiste Zeit zuhause verbringt.

Dein Kind hat seinen eigenen Kopf, welchen es um jeden Preis durchsetzen möchte – auch in der Öffentlichkeit.

Freunde und Familie finden, dass Du Dein Kind zu sehr verwöhnst und zeigen wenig Verständnis.

Dein Kind fordert im Vergleich zu anderen sehr viel, was Dich kraftlos und ungeduldig werden lässt.

Eine Geburtstagsfeier löst bei Deinem Kind keine Freudensprünge aus, sondern eher eine mittelgroße Panikattacke.

Dein Partner findet, hochsensible Kinder sollten nicht anders behandelt werden, als andere Kinder auch und diese unterschiedliche Sichtweise belastet Eure Beziehung.

Im Kindergarten oder in der Schule wird Dein Kind auffällig und gerät deshalb in Konflikte mit Erziehern, Lehrern und Gleichaltrigen.

 

    Du fühlst Dich mit Deinem Kind allein gelassen und fragst Dich,
    wie andere Familien das schaffen…

    Es ist möglich, etwas zu verändern!

     

    Nein, natürlich passiert das nicht über Nacht.

    Du bekommst hier auch kein weiteres Buch verkauft, welches Du nur lesen musst, um Dein Kind endlich zu verstehen!

    Es geht nicht mehr nur darum zu lesen und sich zu informieren, jetzt geht es ums Tun!

    Und ich verspreche Dir, dass sich dieser Weg für Dich lohnt!

    Du musst dafür keine langen Strecken zurück legen oder einen Babysitter organisieren.

    Alles machst Du bequem von zuhause aus in Deinem eigenen Tempo.

    Und um zu starten brauchst Du nur einen Internetanschluss. Sonst nichts!

    Stell Dir mal vor…

    Wie es wäre, wenn Du Dir nicht mehr ständig Gedanken darüber machen müsstest,
    weshalb Dein Kind so ganz anders ist, als andere Kinder.

    Dass Du bei einem Wutanfall von Deinem Kind nicht mehr selber die Fassung verlieren würdest,
    sondern wüsstest, wie Du Dein Kind souverän aus der Krise begleiten kannst.

    Wie es sich für Dich anfühlen würde, wenn Du Deinem Kind gerecht werden könntest,
    ohne selber zu kurz zu kommen.

    Wie es Dir ginge, wenn Du gegenüber Freunden und Lehrern ohne Zweifel auftreten
    und selbstbewusst über Dein Kind sprechen könntest.

    Was sich im Familienalltag ändern würde,
    wenn die Bedürfnisse aller Familienmitglieder gleichermaßen berücksichtigt werden könnten.

     

      Du bist nicht allein mit diesen Gedanken!

       

      Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie es sich anfühlt, verzweifelt vor einem völlig aufgelösten Kind zu stehen, dessen Welt gerade zusammenbricht, weil die Soße versehentlich auf statt neben den Nudeln gelandet ist.

      Ich kenne die Blicke der anderen und die eigene Hilflosigkeit, wenn das Kind sich beim Arztbesuch weigert, mitzumachen und untersuchen zu lassen.

      Und ich war auch einmal ein Kind mit scheinbar übergroßen Bedürfnissen
      und dem ständigen Gefühl, irgendwie falsch zu sein.

                  

       Als Sozialpädagogin und Mama von zwei Kindern beschäftige ich mich privat und  beruflich
      seit mehreren Jahren mit der Hochsensibilität bei Kindern.

      Meine eigene Hochsensibilität habe ich inzwischen schätzen und lieben gelernt.
      Dennoch weiß ich, dass man sich oft allein fühlt mit den täglichen Hürden und Herausforderungen.
      Alleine kann man sich zwar theoretisches Wissen aneignen,
      Austausch mit Gleichgesinnten und individuelle Lösungen für die eigene Familie fehlen aber.

      Bist Du bereit, etwas zu verändern?

      Dann warte nicht länger, sondern starte noch heute damit!

      In einem Klarheitsgespräch finden wir gemeinsam heraus, ob der Kurs zu Dir passt
      und ich beantworte alle Deine Fragen zum Kurs.

      Anmeldungen sind jederzeit möglich.

      Was Dich erwartet
      }

      FLEXIBILITÄT

      Widme Dich den Kursinhalten, wann immer es in Deinen Alltag passt!

      ÜBERALL MÖGLICH

      Mache den Kurs gemütlich von Zuhause aus, keine Fahrerei, kein Termindruck.

      FÜR DIE GANZE FAMILIE

      Du kannst Dein Kind und Deinen Partner aktiv mit einbeziehen.

      ZEITERSPARNIS

      Kompakt zusammengefasstes Wissen aus viel Fachliteratur. Du musst nichts mehr lesen!
      I

      VIDEO-TRAINING

      Verständliche Videos zu jedem Thema mit praktischen Hilfestellungen für den Alltag.

      24-STUNDEN-SUPPORT

      Ich bin während des gesamten Kurses per E-Mail erreichbar und unterstütze Dich.

      BEGINNE JETZT

      Der sichtbare Erfolg
      für Deine gesamte Familie
      ist zum Greifen nah!

      MADE WITH LOVE

      Meine Begleitung kommt von Herzen & ich liebe es, Dich mit Deinem Kind zu unterstützen.

      Im Online-Kurs begleite ich Dich intensiv:

       

      Im geschützten Mitgliederbereich
      Mit 5 strukturierten Modulen
      Über 25 Trainingsvideos
      Mit zeitlich unbegrenztem Zugriff auf alle Kursinhalte

      Inklusive:

      Persönlicher E-Mail Support
      Erstellung einer Ressourcen-Mappe
      Mindset-Training
      Transformierende Lektionen
      Angeleitete Aufgaben um die Theorie in der Praxis anzuwenden
      Entspannungsübungen
      Individuelle Betrachtungsweise Deines Kindes
      Konkrete Methoden für den Umgang mit hochsensiblen Kindern
      Bewusstseins-Übung

      Bonus:

      4 Live-Kurs-Treffen mit mir und ggf. anderen Teilnehmerinnen

      Du bist hier genau richtig, wenn Du:

       

      • Mindestens ein sehr sensibles / gefühlsstarkes Kind hast (oder es vermutest)
      • Unkompliziert und zeitlich flexibel teilnehmen willst
      • Dich voll und ganz auf mehr Leichtigkeit und Harmonie im Familienalltag konzentrieren möchtest
      • Bereit bist, Deine Komfortzone zu verlassen und Neues auszuprobieren

      Der Kurs ist nichts für Dich, wenn Du:

       

      • Nur konsumieren, aber selber nichts tun möchtest
      • Nach einer Möglichkeit suchst, Dein Umfeld zu verändern
      • Dir eine Bedienungsanleitung für Dein Kind wünschst
      • Auf ein Wunder hoffst – Veränderung braucht Zeit

      Damit Du in Deiner Kraft bleiben und mit Deinem hochsensiblen Kind deutlich und klar kommunizieren kannst,
      ist es unabdingbar, Deine eigenen Blockaden, Hürden und Schmerzthemen zu bearbeiten
      und in einen konstruktiven Zusammenhang zu stellen.
      Du lernst im Intensivkurs, welche Strategien Dir helfen, um bei Dir und Deinem Kind zu bleiben
      und Dich nicht von außen verunsichern zu lassen.
      Außerdem helfe ich Dir, Dein Vertrauen in Dich und Deine Intuition,
      aber auch und vor allem das Vertrauen in Dein Kind zu stärken.

       

      Die Kurs-Inhalte im Detail:

      Modul 1

      Wunschbeziehung und Mama-Mindset
      Ausarbeitung einer klaren (Erwartungs-) Haltung gegenüber Deinem Kind,
      Entwicklung einer persönlichen Zielsetzung und Zukunftsgestaltung mit Deinem Kind

      Modul 2

      Ängste erkennen und Blockaden lösen
      Verarbeitung hemmender Glaubenssätze, Abgrenzung von Lehrern, Ärzten & Bekannten,
      Heilung Deines inneren Kindes, Selbstfürsorge, Körperübung

      Modul 3

      Hintergrundwissen zum Thema Hochsensibilität
      Merkmale in verschiedenen Altersstufen erkennen, Hochsensibilitätstest für Dein Kind,
      Informationen über den Zusammenhang zwischen Hochsensibilität, Traumata und AD(H)S

      Modul 4

      Hochsensibilität innerhalb der Familie

      Ursachenforschung, bedürfnisorientiertes Leben als Familie,
      Reizüberflutung vorbeugen, Umgang mit starken Gefühlen

      Modul 5

      Hochsensibilität im sozialen Kontext

      Dein Kind in Kindergarten und Schule, der Aspekt der Hochbegabung,
      Dein Kind im Umgang mit anderen, Small-Talk-Training, Tipps für die Freizeitgestaltung

       

      Du bist kompetent für Dein Kind!

      Noch Fragen?

      Wo findet der Kurs statt?
      Alles ist online, Du kannst ihn also machen wo und wann Du möchtest. 
      Was kostet der Kurs?

      Infos zum Preis erhältst Du im kostenfreien Vorgespräch.

      Wie lange dauert der Kurs?

      Der Kurs startet direkt nach Deiner Anmeldung und hat eine Dauer von 8 Wochen. Währenddessen bekommst Du persönlichen Support und hast genug Zeit, um alle Lektionen zu bearbeiten.

      Kann ich den Kurs zurück geben?

      Wenn Du Dir unsicher bist, ob der Kurs etwas für Dich ist, kannst Du mir all Deine Fragen im kostenfreien Vorgespräch stellen, bevor Du Dich anmeldest. Wir können dann gemeinsam herausfinden, ob der Kurs zu Dir passt.

      Sollte der Kurs dennoch nicht Deinen Erwartungen entsprechen, gewähre ich ein 14-tägiges
      Rückgaberecht.
      Schreibe mir hierfür einfach eine kurze E-Mail. Danach erstatte ich Dir 90 Prozent des Kaufpreises.

      Ist der Kurs für Kinder jeden Alters hilfreich?
      Grundsätzlich schon. Die Methoden sind allerdings vor allem für Kinder vom Säuglingsalter bis zum Ende der Grundschulzeit konzipiert, was nicht heißt, dass sie bei älteren Kindern nicht funktionieren.
      In dem Kurs geht es auch sehr viel um Dich als Mama und hierfür ist das Alter Deines Kindes irrelevant.
      Wie unterstützt Du mich während des Kurses?

      Ich bin während der 8 Wochen jederzeit per E-Mail für Dich erreichbar. Außerdem findet alle zwei Wochen ein Video-Live-Call statt, in welchem die Lektionen besprochen werden und Du Deine Fragen stellen kannst.

      Was ist ein Live-Call?

      Ein Live-Call ist eine Video-Konferenz mit Ton und Bild für alle Kursteilnehmerinnen, welche über die Plattform Zoom stattfindet. 

      Wie viel Zeit benötige ich pro Woche, um den Kurs zu machen?

      Jedes der 5 Module beinhaltet in etwa 1,5 Stunden Videomaterial verteilt auf 5 Lektionen plus einen Live-Call von ca. 60 Minuten alle zwei Wochen. Wenn Du alle Videos konzentriert durcharbeitest und die dazugehörigen Aufgaben bearbeiten möchtest, dann schlage ich ca. 3-5 Stunden pro Woche für die Erarbeitung und Umsetzung vor. 
      Aber keine Angst! Du musst den Kurs nicht in den 8 Wochen abschließen, der Zugang bleibt Dir dauerhaft erhalten.

      Mein Mann / der Vater meines Kindes möchte sich nicht mit Hochsensibilität auseinandersetzen. Macht es dann trotzdem Sinn, wenn ich den Kurs mache?
      Auf jeden Fall! Der Kurs beschäftigt sich u.a. mit Deiner Sichtweise, Deinen Ängsten und Wünschen und gibt Dir vieles an die Hand, was Du auch alleine gut umsetzen kannst. Dein Mann wird diese Veränderungen spüren und wer weiß? Vielleicht öffnet er sich dann etwas mehr für dieses Thema.

      Brauchst Du Hilfe oder hast noch andere Fragen? Dann melde Dich bitte bei mir!

      3 + 5 =

      kontakt@sensitive-mind.com

      +49 2173 1623434